2. AOK-Firmenlauf eine tolle Veranstaltung

Etwa 250 Kinder und Jugendliche sowie 150 Erwachsene nahmen am 2. AOK-Firmenlauf und Lauf der Schulen und Vereine teil!

Ein toller Erfolg für den Organisator Peter Pister, der für die SpVgg eine attraktive Veranstaltung, die sich bereits im 2. Jahr etabliert hat, nach Wellheim geholt hat.

AOK Lauf Start

Auftakt der Veranstaltung war der Zwergerl-Lauf für die Kleinsten über 400 m. Die Bambinis wurden nicht nur von den Eltern und Großeltern lautstark unterstützt, sondern auch Moderator Klaus Benz aus Neuburg feuerte die Minis kräftig an.

Anschließend gingen die Schüler auf die 1200m lange Strecke. Da es nicht auf Sieg oder Zeit ankam, wurde in Blöcken - nach Körpergröße - gestartet, so dass ein "unfallfreier Start" der vielen Teilnehmer gewährleistet war.

Den Abschluss bildeten dann die etwa 150 Erwachsenen aus der ganzen Region, die sich laufend oder walkend auf die 5200 m lange Strecke begeben haben. Der Geschäftsführer des Hauptsponsors AOK, Uli Resch, ließ es sich nicht nehmen und lief mit seinem Team im Hauptlauf mit.

Auch für das - für die aktuelle Wetterlage - hervorragende Läuferwetter hatte Peter Pister gesorgt, so dass Uli Resch, AOK-Geschäftsführer, voll des Lobes für die Organisation war.

Im Rahmen der "Siegerehrung" konnte Peter Pister mit äußerst attraktiven Preisen aufwarten:

Die teilnehmerstärkste Mannschaft - wieder einmal das Landratsamt Eichstätt  mit 40 Teilnehmern - erhielt einen Gutschein der Gaststätte Jurahöhe im Wert von 400 €!

Den 200€-Gutschein erhielt das Team des Pflegeheims Omnicare, die Rennbesen aus Wellheim erhielten für ihre attraktive Kleidung den Preis für das beste Outfit (100€ Gutschein von der Jurahöhe).

"Jogeis letztes Aufgebot zur EM"  sowie die Wasserwacht Breitenfurt erhielten je einen Gutschein der Fa. Intersport.

Für die teilnehmerstärkste Schule erhielt Rebdorf, die mit 70 Kindern am Start waren, einen Gutschein über 500 € für Sportgeräte, den ebenfalls die Fa. intersport im Westpark gesponsert hatte.

AOK Scheckuebergabe

Jedoch noch nicht genug:

Die Jugend der Wellheimer Vereine wurden ebenfalls noch bedacht. Stellvertretend für alle Vereine mit Jugendarbeit durfte Roland Engelhardt von der Wasserwacht einen Scheck über 1000 € entgegennehmen; diesen Betrag hatte die Sparkasse gestiftet. Eine Spende in gleicher Höhe stellte die AOK bereit!

Die 2000€ werden nun nach einem Schlüssel an die Wellheimer Vereine, die Jugendarbeit betreiben, verteilt.

Vielen Dank den Sponsoren für diese tollen Preise und den Erlös der Veranstaltung!!!

Vielen Dank an Peter Pister und seine Helfer für die tolle Veranstaltung - alle Vereine partizipieren an dem Erlös!!!

Veranstaltungskalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Keine Termine

Besucher

288847
Free business joomla templates